ephy-mess

Sensortechnik nach Maß. Weltweit.

Produktfinder einblenden 

Ölschaugläser

Allgemein

Speziell für die Verkehrstechnik produziert EPHY-MESS robuste und erschütterungsfeste Ölschaugläser. Neben der Basisversion mit einem Sichtfenster für geschützte Bereiche, werden auch Schaugläser mit einem Zweikammersystem hergestellt. Sie sind optimiert für den Einsatz im Unterflurbereich von Schienenfahrzeugen und halten auch auftretendem Steinschlag stand.

Verwendung

Der Ölstand von Traktionsgetrieben und anderen von Öl durchflossenen Aggregaten muss regelmäßig überprüft werden. Die Ölschaugläser sollen dabei frei zugänglich und leicht zu reinigen sein. Beim Einsatz in Traktion, Getriebe oder Radsatzlager von schienengebunden Fahrzeugen sind die Schaugläser meist an exponierten Stellen in den Aggregaten eingebaut und dadurch einem erhöhten Risiko durch äußere mechanische Einflüsse ausgesetzt. Die EPHY-MESS Ölschaugläser sind gegen diese Einflüsse gesichert.

Funktionsprinzip

Einkammerölstandsaugen besitzen ein Sichtglas zum schnellen Erkennen des Ölstandes beim Service oder Wartungsarbeiten. Das patentierte Zweikammersystem der EPHY-MESS-Ölstandsaugen ermöglicht eine schnelle und saubere Prüfung des Ölstandes und hält gleichzeitig "Projektilen" mit einer Masse von 30g und einer Geschwindigkeit von bis zu 50 m/s stand. Sollte dennoch eine größere Belastung das Sichtglas zerstören, dringt Dank des Zweikammersystems mit integriertem Durchschlagschutz kein Getriebeöl aus. Das defekte Glas kann schnell und ohne Ablassen des Öls bei einer Routineprüfung ausgetauscht werden. Auch in besonders rauen, industriellen Umgebungen werden die Ölstandsaugen eingesetzt (z.B. Mining). Auf Wunsch kann Montagewerkzeug mitgeliefert werden.