ephy-mess

Sensortechnik nach Maß. Weltweit.

Produktfinder einblenden 

NWT-DSH / A

Nutenwiderstandsthermometer mit Abschirmgeflecht und Schrumpfschlauchisolation

  • Platin-Widerstandsthermometer mit Abschirmgeflecht und Schrumpfschlauch isoliert
  • Anschlussleitung
  • Platindraht (Pt100) mit Abschirmgeflecht und Schrumpfschlauchisolierung

Vorteile

  • flexible Bauform, ermöglicht Anpassung an Nutunebenheiten
  • patentierte Zugentlastung zwischen Sensor und Zuleitung
  • druckentlastete Messwicklung
  • IECEx und ATEX Zulassung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
  • TR-Zertifikat für eurasische Zollunion

Aufbau

Bei einem NWT-DSH/A wird ein isolierter Platindraht auf einen Trägerkörper zu einer bifilaren Messwicklung aufgebracht. Durch die bifilare Wicklung treten keine Induktionsspannungen auf, die zu Messfehlern führen könnten. Der Trägerkörper wird in einen flexiblen Aufnahmekörper aus Hartglasgewebe eingelegt und vergossen. Über den kompletten Aufnahmekörper wird zur Abschirmung ein verzinntes Kupfergeflecht gezogen, welches mit der äusseren Erdungsleitung verbunden ist. Anschließend wird das Thermometer für eine erhöhte  Durchschlagfestigkeit zweilagig mit Schrumpfschlauch isoliert.  Die Anschlussleitung ist zugentlastet in 2-, 3- oder 4-Leiterschaltung mit der Messwicklung verbunden. Die Messung der Temperatur erfolgt auf etwa 2/3 der Fühlerlänge.