ephy-mess

Sensortechnik nach Maß. Weltweit.

Produktfinder einblenden 

Verfügbare Bauformen WT-MI

Mantelwiderstandsthermometer Standard "Halbmondfühler"

  • Pt100 Mantelwiderstandsthermometer
  • Kabelenden abisoliert und verzinnt

Bei Mantelwiderstandsthermometern wird der Sensor in einem mineralischen Pulver fest verpresst. Sie weisen daher eine hohe Druck- und Vibrationsbeständigkeit auf und sind ab einem Durchmesser von 2mm herstellbar. Durch die Verwendung hochlegierter Edelstähle und den Verguss der Kabelübergangshülse sind die Fühler zudem Korrosionsbeständig und werden beispielsweise zur Überwachung von Wasserkraftturbinen eingesetzt.

Mantelwiderstandthermometer Sonderbauform "Flügelfühler"

  • Pt100 Mantelwiderstandsthermometer
  • Kabelenden abisoliert und verzinnt

Diese Bauform ist sehr gut geeignet, um als Anlegefühler an Rohren die Temperatur zu messen. Dem Aussehen nach auch "Flügelfühler" genannt,  besteht er aus Thermometer, Bandstahl-Flügeln, Isolierober- und Unterteil, Schrumpfschlauchisolation und dem zugehörigen Anschlussstutzen. 

Der Kapillar-Temperatursensors wird mit seitlich abgehenden Bandstahl-Flügeln versehen. Der Sensor lässt sich dank des biegsamen Kapillarrohrs, unmittelbar in den ausgefrästen Schweißstutzen einbetten und mittels den seitlich abgehenden „Blechflügeln“ fest am Stutzen verschweißen. Somit wird beste thermische Kopplung gewährleistet. Der Sensor wird anschließend mit Keramikfaser-Isolierschalen ummantelt und mit einem dickwandigen Polyolefin-Schlauch überschrumpft, um etwaige Einflüsse der Umgebungstemperatur auszuschließen.