ephy-mess

Sensortechnik nach Maß. Weltweit.

Produktfinder einblenden 

Konfektionierungsvarianten PTC Sonderbauformen

Kaltleiter mit Kabelschuh

  • PTC Kaltleiter mit Kabelschuh
  • Sonderbauform "Kabelschuh"

Durch Verwendung von diversen Kabelschuhbauformen lassen sich die eingebauten PTC sehr einfach mittels einer Schraube an einem beliebigen Ort anbringen. Hierdurch entfallen eventuell aufwendige Befestigungen von üblichen Bauformen mit runden Gehäusen oder Hülsen. Je nach Bedarfsmenge können solche Sensoren seitens EPHY-MESS bereits mit kundenseitig vorgegebenen Klemmen oder Steckern versehen werden. Somit werden beim Endkunden ansonsten anfallende Zusatz- oder Konfektionierungsaufwendungen vermieden. Je nach geforderter Temperaturbeständigkeit können isolierte oder nackte Kabelschuhe angeschlagen werden.

Kaltleiter mit 6-kant Kunststoffkappe

  • PTC Kaltleiter in einer 6-kant Kunststoffkappe
  • Sonderbauform "6-kant Kunststoffkappe"

Bei dieser Ausführung wird ein PTC-Kaltleiter mittels Weichlötverfahren mit der Anschlussleitung in 2-Leiterschaltung verbunden. Kaptonfolie dient zur Isolation der Lötstellen gegeneinander sowie gegenüber dem Schraubgehäuse. Zur besseren thermischen Kopplung wird der Sensor mit Wärmeleitpaste im Gehäuse vergossen. Die 6-kant Kunststoffkappe dient der einfachen Installation und schließt, Dank der Verwendung von Silikon, luftdicht ab. Die Litzenenden werden in einer Endfederleiste verbaut.

Kaltleiter in Aufnahmekörper (AK)

  • PTC Kaltleiter im Aufnahmekörper vergossen
  • Aufnahmekörper

Kaltleiter können auch alternativ zu den meist verwendeten Pt100-Sensoren als Messelement in Nutenwiderstandsthermometer größerer Elektromaschinen eingesetzt werden. Hierbei wird jedoch keine kontinuierliche Temperaturmessung durchgeführt, sondern eine vorgegebene Grenztemperatur überwacht.
Die Kaltleiter sind in einen Hartgewebe-Aufnahmekörper eingebaut, welcher mittels Silikonverguss, einem Abdeckplätchen und einem darüberliegenden Schrumpfschlauch elektrisch isoliert wird. Diese Bauform gewährleistet eine druckentlastete Konstruktion, lässt jedoch eine gewisse mechanische Flexibilität im Schwertbereich zu.

Kaltleiter in Zwischenschieber (ZS)

  • PTC Kaltleiter im Zwischenschieber mit Epoxyverguss

In Bauform dieses Nutenthermometers mit einer vorgegebenen Grenztemperatur ist der Kaltleiter in Hartglasgewebe-Zwischenschieber eingebaut, welcher mittels Epoxyverguss abgedeckt und elektrisch isoliert werden. Auf Wunsch kann für eine erhöhte Spannungsfestigkeit auch noch ein zusätzlicher Schrumpfschlauch über den Zwischenschieber aufgebracht werden.

Diese Bauform gewährleistet eine druckentlastete, starre Konstruktion.