ephy-mess

Sensortechnik nach Maß. Weltweit.

Produktfinder einblenden 

Steckverbindungen

Die Steckverbindungen bilden die Schnittstelle des Sensorsystems zu weiteren Komponenten und lassen einen problemlosen, einfachen Anschluss der Sensorik an die Auswerteeinheiten zu. 

Ausführungen mit Trennsteckern ermöglichen kurze Kabelstrecken mit direkter Kabelverlegung z. B. durch Gehäuse.

Bei Systemsteckern reduziert sich durch die gebündelt abgeführten Leitungen die Anzahl der Steckerkomponenten und Einzelteile im System. Montage- und Wartungsarbeiten werden somit reduziert. 

Die Stecker müssen, ebenso wie die Sensoren und die Leitung, den rauen Umgebungseinflüssen sicher standhalten. EPHY-MESS verwendet hierzu erprobte, extrem robuste Steckerausführungen, die für das jeweilige Einsatzgebiet geeignet sind und gleichzeitig die Güte des Messsignales aufrecht erhalten. 

Kabeldurchführungen und Kabelverschraubungen bilden mit den Steckverbindungen und der angeschlossenen Leitung eine Systemeinheit. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt. So ist ein langfristiger, sicherer Betrieb garantiert. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung aus zahlreichen Projekten in diesem Bereich.